Zahlen

9377Zugriffe bisher insgesamt

26Zugriffe heute

1zur Zeit online

Zahlen und Fakten

festmach.gif

 

 


Zahlen

Die Jahre vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges bildeten die größte Blütezeit der deutschen Seeschifffahrt und es war auch die Epoche der rasantesten Entwicklung in der Deutschen Seemannsmission.  Jeder deutsche Knabe trug einen Matrosenanzug und auch die Mädchenkleider waren mit Matrosenkragen versehen.  Die Flotte war des Kaisers Lieblingskind.  Die Anzahl deutscher Seeleute war nie wieder so hoch, wie zu der Zeit um 1913, etwa 1000.000 Mann.  Weitere 20.000 deutsche Seeleute arbeiteten unter fremden Flaggen.  Auf einem großen Passagierschiff waren etwa 1.000 Seeleute tätig.  In jedem kleinen deutschen Hafen gab es eine Station der Seemannsmission. Auch die Hamburger Seemannsmission stand in großer Blüte.

Durch die beiden verlorenen Weltkriege kam die deutsche Seeschifffahrt zeitweilig völlig zum Erliegen.  Ab 1949 ging es langsam wieder bergauf. In den 1960er Jahren wurden Seeleute knapp.

ankerpol.gif

1970 wurden laut Statistik der Seeberufsgenossenschaft auf westdeutschen Schiffen 56.441 Seeleute beschäftigt

Dann brachten Ölkrise, Containerisierung, Dollarverfall und Werften­-Subventionierungswettstreit und die damit verbundene Ausflaggung verheerende Einbrüche, so daß die Zahl der westdeutschen Seeleute ab 1972 erheblich schrumpfte und bis zum Jahre 1988 auf 14.000 absank.  Es wurde Tausende deutsche Seeleute freigesetzt. Die Mannschaften wurden in Billglohnländern rekrutiert.  Mit Hilfe des Zweitregisters wurde versucht, die Restflotte zu erhalten. 

1999 waren es noch 9.279 deutsche Seeelute,

im Jahre 2003 noch nur 7.300 deutsche Seeleute.

Durch die damalige Perspektivlosigkeit im Seemannsberuf gingen viele Seefahrtsschule ein, und der Nachwuchs bleib aus.

Danach stieg der Bedarf an seemännischen Fachkräften wieder.

Im Jahre 2005 waren es wieder 8.075 deutsche Seeleute.
 

Bordpersonal auf deutschen Seeschiffen im Jahre 2006

 

Berufsgruppe                                       Anzahl                      davon Ausländer

Kapitäne                                                    1.447                               46

Nautische Offiziere                                   1.968                             705

Technische Offiziere                                 2.133                             565

Funkoffiziere                                                     4                                 1

Elektriker und -Ass.                                     436                             262

Schiffsbetriebsmeister                                  24                                 2

Schiffsmechaniker                                       525                               54

Deckspersonal                                         2.670                           1.835

Maschinenpersonal                                   1.174                             899

Wirtschafspersonal                                   1.204                             753

Sonstiges fahrendes Personal                1.059                             613

Fahrende Unternehmer                                132                                 1

 

Auszubildende:

Schiffsmechaniker                                        774                                 9

Nautische und Technische Offiziersass.     136                                 8

                               zusammen:                13.686                          5.753      =42%

Quelle: See-Berufsgenossenschaft, Hamburg

Stand: 31. Dezember 2006

See-BG-versichertes Bordpersonal unter zumeist deutscher Flagge (ohne Fischerei)

aus Deutsche Seeschifffahrt 11/2008

Aus dem Jahresbericht 2007 der SBG:

Auch 2007 war es für deutsche Reedereien schwierig, genügend qualifizierte deutsche Seeleute für die Besetzung ihrer Schiffe zu finden.

Über 15.500 deutsche und ausländische Seeleute arbeiten an Bord deutsche Handelsschiffe (500 mehr als 2006).  Während die Zahl deutscher Seeleute annähernd konstant blieb, wuchs der Anteil ausländischer Seeleute erneut auf jetzt 37,5 %(warum "wuchs", wenn 2006 = 42 %, ist dem Webmaster unverständlich)

Aus „Schiff & Hafen“ 9/2008

Vor Ausbruch der Finanzkrise im Jahre 2008 boomte die deutsche Seeschifffahrt wieder.  Seeleute wurden Mangelware.  Patentinhaber hatten wieder ungeahnte Chancen auf dem Arbeitsmarkt und fehlen den Reedereien heute.

Da der Welthandel 2009 erheblich zurückging, sanken die Frachtraten und es lagen wieder vieleSchiffe auf. Nach demvorläufigen Ende der Finanzkrise in Deutschland bekam die Weltschiffahrtskonjunktur in Deutschland wieder Schwung.  In den Jahren 2010/11 ging es vorübergehend wieder aufwärts.

 


 

Schiffsbilder

Band 75 - Band 75 -  

als Direct Deposit by On Demand Publishing, also als amazon-Direktdruck-Printbücher

Geschichte der Deutschen Seemannsmission: Band 75 in der maritimen gelben Buchreihe bei Juergen Ruszkowsk(maritime gelbe Buchreihe)

ISBN 978-1534804104

band75geschichteseemannsmission20.jpg

Aus der Geschichte der Deutschen Seemannsmission


Informationen zu den maritimen Büchern des Webmasters finden Sie hier:

zur gelben Zeitzeugen-Bücher-Reihe des Webmasters:

© Jürgen Ruszkowski

rubuero.jpg


zur gelben Zeitzeugen-Bücher-Reihe des Webmasters:

© Jürgen Ruszkowski


 Maritime books in German language:  fates of international sailors

Los libros marítimos en el idioma alemán: los destinos de marineros internacionales:

zu meiner maritimen Bücher-Seite

navigare necesse est!

Maritime books in German language: fates of international sailors

Los libros marítimos en el idioma alemán: los destinos de marineros internacionales:

Diese Bücher können Sie direkt bei mir gegen Rechnung bestellen: Kontakt:

Zahlung nach Erhalt der der Ware per Überweisung.

Informationen über die Buchpreise finden Sie auf der Bücher-Seite

Zahlung nach Erhalt der der Ware per Überweisung.

 

Meine Postadresse / my adress / Los orden-dirección y la información extensa:

Jürgen Ruszkowski,     Nagelshof 25,   

D-22559 Hamburg-Rissen,    

Telefon: 040-18 09 09 48  - Anrufbeantworter nach 30 Sekunden -

Fax: 040 - 18 09 09 54

Bestellungen am einfachsten unter Angabe Ihrer Anschrift per e-mail: Kontakt

 

 Bücher in der gelben Buchreihe" Zeitzeugen des Alltags" von Jürgen Ruszkowski:
Wenn Sie an dem Thema "Seeleute" interessiert sind, gönnen Sie sich die Lektüre dieser Bücher und bestellen per Telefon, Fax oder am besten per e-mail: Kontakt:

Meine Bücher der gelben Buchreihe "Zeitzeugen des Alltags" über Seeleute und Diakone sind über den Buchhandel  oder besser direkt bei mir als dem Herausgeber zu beziehen, bei mir in Deutschland portofrei (Auslandsporto)

Bestellungen am einfachsten unter Angabe Ihrer Anschrift per e-mail: Kontakt 

Sie zahlen nach Erhalt der Bücher per Überweisung.

Maritime books in German language:  fates of international sailors

Los libros marítimos en el idioma alemán: los destinos de marineros internacionales:

Los libros en el idioma alemán lo enlatan también, ( +  el extranjero-estampilla), directamente con la editor Buy de.  


Bestellungen und Nachfragen am einfachsten über e-mail:  Kontakt

 


  erwähnte Personen

Leseproben und Bücher online

maritimbuch.de

maritimbuch.klack.org/index

Juergen Ruszkowski_Hamburg-Rissen.klack.org
www.seamanstory/index

seamanstory.klack.org/index

Jürgen Ruszkowski npage
 

seemannsschicksale.klack.org

Jürgen Ruszkowski google
 

seeleute.klack.org

theologos.klack.org

seefahrtserinnerungen google

seefahrer.klack.org Theologisches bei Jürgen Ruszkowski
seefahrtserinnerungen npage seefahrtserinnerungen klack.org Diakone Rauhes Haus_/klack.org
salzwasserfahrten_npage   Rauhes Haus 1950er Jahre_google

maritime_gelbe_Buchreihe_google

hafenrundfahrt.klack.org

Rauhes Haus 1950er Jahre npage

sites.google.com/site/seefahrtstory

schiffsbild.klack-org

Rauhes_Haus_Diakone_npage
seeleute_npage

schiffsbild.npage
 

Rauhes Haus Diakone google

  zeitzeugenbuch.klack.org

seemannsmission npage

  zeitzeugenbuch.wb4.de

seemannsmission.klack.org

 

zeitzeugen_1945_npage

seemannsmission google

maritimbuch/gesamt

 

seamanstory.klack.org/gesamt

maririmbuch/bücher

seamanstory.klack.org/Bücher

meine google-bildgalerien

maritimbuch.erwähnte Schiffe

subdomain: www.seamanstory.de.ki Monica_Maria_Mieck.klack.org/index

Diese website existiert seit dem 11.09.2011 -  last update - Letzte Änderung 10.07.2018 10:27:28

Jürgen Ruszkowski ©   Jürgen Ruszkowski  © Jürgen Ruszkowski